»Im B2C-Bereich dominieren monopolistische Plattformen heute sowohl die Geschäftsmodelle als auch die damit zusammenhängenden Logistikprozesse. Für die B2B-Plattformen werden wir das mit der Silicon Economy ändern.«

Prof. Dr. Dr. h.c. Michael ten Hompel, geschäftsführender Institutsleiter des Fraunhofer-Instituts für Materialfluss und Logistik IML

»Der große Vorteil der Silicon Economy liegt für Unternehmen darin, dass künftig alle Plattformen miteinander kompatibel sind und ein ungehinderter Informationsfluss möglich ist. Wir gestalten diesen Weg aktiv mit.«

Stefan Reuss, Head of Digital Solutions and IT, Würth Industrie Service

»Gemeinsam mit vielen Partnern aus Deutschland und Europa bauen wir für die Silicon Economy eine komplett neue Infrastruktur auf – befeuert durch die Blockchain-Technologie.«

Prof. Dr. Michael Henke, Institutsleiter des Fraunhofer-Instituts für Materialfluss und Logistik IML

<
=

Werden Sie Teil unserer Anwender-Community.

Logo Silicon Economist
Die Silicon Economy von morgen wird nur dann erfolgreich sein, wenn potenzielle Anwender und Entwickler aus Industrieunternehmen sie schon heute mitgestalten. Alle Unternehmen sind deshalb eingeladen, Teil unserer neuen Anwender-Community zu werden: Beteiligen auch Sie sich an der gemeinschaftlichen Entwicklung und Nutzung von Open Source-Soft- und Hardware für die Silicon Economy!

Die Anwender-Community richtet sich an alle Unternehmen, die gemeinschaftlich Projekte zum Aufbau und Betrieb der Silicon Economy anstoßen und vorantreiben wollen – ob im Rahmen der großen Umsetzungsprojekte »Silicon Economy Logistics Ecosystem« und »Blockchain Europe« oder im Rahmen einzelner Kooperationsprojekte zwischen Unternehmen. Wichtig ist, dass alle Entwicklungen unter dem Dach der Silicon Economy stattfinden und auf sie einzahlen: Sämtliche in den Umsetzungs- und Kooperationsprojekten entwickelten Komponenten und Lösungen sollen in das Silicon Economy-Repository eingehen und dort allen Unternehmen zur Nutzung und Weiterentwicklung zur Verfügung stehen – öffentlich und kostenfrei.

Schaubild der Silicon Economy Anwender-Community

Beteiligen & gestalten

In den Entwicklungsprojekten der Silicon Economy-Umsetzungsprojekte werden Open Source-Lösungen immer mit Blick auf konkrete Anwendungsfälle entwickelt. Unternehmen haben verschiedene Möglichkeiten, sich zu beteiligen:

Werden Sie Partner eines Entwicklungs­projektes.

Reichen Sie Ideen ein, bilden Sie Konsortien.

Werden Sie Mitglied in einem Refinement-Team.

Evaluieren Sie Ideen, begleiten Sie Projekte.

Pilotieren Sie Hard- und Software.

Überführen Sie Prototypen in die betriebliche Praxis.

Wir informieren Sie gerne persönlich über Ihre Beteiligungsmöglichkeiten.

Porträt Christian Prasse

Christian Prasse

Leitung Community-Management
»Silicon Economy«

Porträt Ellen Sünkeler

Ellen Sünkeler

Leitung Kommunikation
»Silicon Economy Logistics Ecosystem«

Porträt Britta Scherer

Britta Scherer

Leitung Kommunikation
»Blockchain Europe«

Vernetzen & matchen

Zum Austausch und zur Vernetzung von in unserer Anwender-Community aktiven Unternehmen richten wir einen geschützten virtuellen Raum ein, in dem Anwender Profile hinterlegen können. Erfahren Sie dort, welche Interessen andere Unternehmen in der Silicon Economy verfolgen, finden Sie Unternehmen, die Ihre Interessen matchen, und werden Sie gefunden.

Fordern Sie jetzt Ihr Info-Paket an, um teilzunehmen!

* Pflichtfeld

Icon Matching von Anwenderprofilen

Silicon Economist’s Blog

Von A wie Anwendung bis O wie Open Source: Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik beziehen hier Stellung zu aktuellen Fragen der Plattformökonomie von morgen.

Newsletter bestellen

Wir halten Sie auf dem Laufenden

Wir informieren Sie gerne über spannende Themen, aktuelle Entwicklungen und interesssante Veranstaltungen.  

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

* Pflichtfeld

* Pflichtfeld

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.