Veröffentlichte Komponenten

libVDA5050++

Über libVDA5050++

Ziel des VDA5050 Standards ist es, die Schnittstelle von Fahrerlosen Transportfahrzeugen (FTF) von der Leitsteuerung zum jeweiligen FTF zu vereinheitlichen. Heutige Systeme sind vornehmlich Insellösungen, wodurch die Steuerung von FTF proprietär und somit herstellerspezifisch gelöst ist. Dies wiederum hat zur Folge, dass FTF von unterschiedlichen Herstellern nicht durch eine gemeinsame Leitsteuerung eines Herstellers gesteuert werden können. Abhilfe soll der VDA5050-Standard schaffen, der von VDA und VDMA entwickelt wurde. Die libVDA5050++ bietet hierbei eine generische Open Source Umsetzung des Standards die es Herstellern von FTF ermöglicht, ihre Fahrzeuge schnell und ohne größere Aufwände auf den Standard umzurüsten.

Kernfunktionen

  • generische Schnittstelle zur Leitsteuerung, die Middleware-neutral umgesetzt ist und sich schnell an neue Bedürfnisse anpassen lässt
  • schlanke Schnittstelle zum Fahrzeug zur VDA5050-konformen Weiterleitung, zum Empfang und zur Rückmeldung von Fahrmanövern und Statusinformationen 
  • Kapselung der gesamten Steuerungslogik der VDA5050 zur Reduktion an Komplexität und Verwaltungsaufwand für den Nutzer

Beteiligte

Dennis Lünsch, Jonas Kieran Röger

Weitere Projekte

More projects